„Nähe ist gut“ gewinnt SALESCUP 2O13

NIG LogoFrankfurt am Main, 21. Juni 2013

Die Initiative „Nähe ist gut“ gewinnt mit der Aktion „100 helfende Helden gesucht“ die Auszeichnung „SALESCUP“, die jährlich von der „Lebensmittel Zeitung direkt“ vergeben wird.

Offiziell geehrt wurden die vier Partner der Initiative „Nähe ist gut“ – Hassia, Licher, Rewe und Schwälbchen – am gestrigen Donnerstagabend im Rahmen des SALESCUP-Kongresses mit anschließender Gala in Berlin.

Von einer qualifizierten Fachjury, die sich aus 13 ausgewählten Vertretern des Lebensmitteleinzelhandels, der Markenartikelindustrie sowie Agenturen zusammensetzt, wurde die Initiative “Nähe ist gut” für den Preis in der Kategorie “Tailormade Promotions” ausgewählt. Dieser Preis wird speziell für Aktionen vergeben, die aus der Zusammenarbeit von Handel und Industrie entstehen und die direkte Kommunikation am Point of Sale unterstützen.

„Bei Aktionen mit regionalen und sozialen Aspekten“, so die Urteilsbegründung der Jury, „besteht immer die größte Herausforderung, das Ganze in eine verständliche und auch glaubwürdige Aktionsmechanik zu packen. Genau das haben die Gewinner eindrucksvoll getan“.

Im Mittelpunkt der Aktion „100 helfende Helden gesucht“ standen ehrenamtliche Helfer und gemeinnützige Organisationen. Diese zu unterstützen und ihre Engagements in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses zu rücken, war das erklärte Ziel.

Aus allen Einsendungen wurden von der Initiative „Nähe ist gut“ 100 Helden ausgewählt, wovon zehn für ihren Dienst an der Gemeinschaft mit jeweils 1.000 Euro unterstützt wurden.

Dazu Jürgen Scheider, Regionsleiter Rewe Mitte: “Wir sind stolz, als regionale Initiative mit dieser nationalen Auszeichnung der „Lebensmittel Zeitung direkt“ prämiert worden zu sein und eine der innovativsten und erfolgreichsten Partnerschaften von Industrie und Handel gestaltet zu haben“.

Die Initiative “Nähe ist gut” zum Wohle von Mensch und Natur in der Region wird seit rund drei Jahren von der Unternehmensberatung Neue Ufer und der Agentur gADmore! partnerschaftlich betreut.

Nachhaltiges Firmen-Engagement

„Nähe ist gut“ ist eine Initiative der vier hessischen Unternehmen Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG in Bad Vilbel, der Licher Privatbrauerei Jhring-Melchior GmbH in Lich, der Rewe Markt GmbH/Region Mitte in Rosbach v. d. Höhe und der Schwälbchen Molkerei AG in Bad Schwalbach.

Seit der Gründung im Herbst 2010 wurden von der Initiative bereits zwölf Aktionen in den Bereichen Natur und Soziales mit wechselnden Schwerpunkten wie „Nähe ist für die Umwelt gut“ oder „Nähe bewegt“ durchgeführt. Immer mit dem Ziel, Menschen und Natur in der Region zu unterstützen.

In 2013 sind zwei weitere Aktionen unter dem gemeinsamen Themendach „Mach mit im Jahr der Nähe“ geplant. Auch diesmal werden Menschen oder Institutionen für besondere Leistungen ausgezeichnet und finanziell unterstützt.

Den gemeinsamen Abschluss bildet die Verleihung des erstmals vergebenen „Nähe ist gut“-Preises. Dieser wird zum Jahresende in Form einer öffentlichen Ehrung für besonders herausragende Engagements in der Hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden übergeben.

Weitere Informationen zur Initiative und den bisherigen Projekten gibt es im Internet unter www.naehe-ist-gut.de

Pressekontakt:

Bergmeier Public Relations (PR)
Matthias Bergmeier M.A.
Heigenbrücker Weg 12
60599 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 788 09 792
info@bergmeier-pr.de
www.bergmeier-pr.de