Tango Workshop im Instituto Cervantes Frankfurt

Carina Lucca & Leonardo Mosqueda

Carina Lucca & Leonardo Mosqueda

 

Frankfurt am Main, 30. Januar 2019

Tango Workshop für Anfänger & Fortgeschrittene im Instituto Cervantes Frankfurt: Die argentinischen Profitänzer Leonardo Mosqueda und Carina Lucca unterrichten jeweils mittwochs vom 13. Februar bis zum 27. März 2019 von 18.30 bis 19.30 Uhr einen Anfängerkurs und von 19.30 bis 20.30 Uhr einen Fortgeschrittenenkurs für Tangoliebhaber.

An insgesamt sieben Terminen werden die Grundlagen des modernen Tangos gelehrt: Umarmung, Achtsamkeit, Körperbewusstsein, Stabilität und Gleichgewicht.

Anmeldungen bitte per E-Mail an: leoycarinatango@gmail.com.

Weitere Informationen unter: www.leonardoycarinatangorojo.com

Termine:    jeweils mittwochs vom 13.02. bis zum 27.03.2019

Zeit:            18.30 bis 19.30 Uhr (Anfänger)

                    19.30 bis 20.30 Uhr (Fortgeschrittene)

 Ort:            Instituto Cervantes Frankfurt, Staufenstraße 1, 60323 Frankfurt am Main

Kosten:      100 Euro (insgesamt sieben Unterrichtsstunden)

Über das Instituto Cervantes Frankfurt:

Das Instituto Cervantes wurde 1991 vom spanischen Staat mit dem Ziel gegründet, die spanische Sprache zu fördern, zu verbreiten und die Kultur Spaniens und aller spanischsprachigen Länder im Ausland bekannt zu machen.

Es existieren 87 Zentren in 44 Ländern auf fünf Kontinenten. In Deutschland gibt es weitere Cervantes-Institute in Berlin, Bremen, Hamburg und München.

Das spanische Kulturinstitut in Frankfurt residiert seit 2008 im Gebäude des ehemaligen Amerikahauses und feierte im Herbst 2018 den 10. Jahrestag der Eröffnung mit einem umfassenden Kulturprogramm.

Mehr unter: www.frankfurt.cervantes.es

Facebook & Instagram: Instituto Cervantes Frankfurt

Pressekontakt:

Bergmeier Public Relations (PR)
Matthias Bergmeier M.A.
Heigenbrücker Weg 12
60599 Frankfurt am Main
info@bergmeier-pr.de
www.bergmeier-pr.de